Erzengel Raphael - Hilfe bei deiner Ernährung

19.08.2015 07:00  Von:: Barbara Heider-Rauter

Es fällt mir auf, dass in den letzten Monaten immer mehr Menschen um mich herum unter den unterschiedlichsten Nahrungsunverträglichkeiten leiden. Auch in meiner Praxis rückt die Frage nach der richtigen Ernährung immer stärker in den Vordergrund.

Wenn auch Du ein Thema mit Deiner Ernährung hast oder immer wieder mit Deiner Figur unzufrieden bist, dann hast Du mit Erzengel  Raphael einen sehr weisen Begleiter an Deiner Seite.

Es vermittelt Dir einen besseren Zugang zu Deiner inneren Stimme und auch zu den Themen, die hinter Deiner Ernährungsthematik liegen.

Gleichgültig wie viele unterschiedliche Ernährungsstudien Du auch liest, sie werden letztendlich immer bei Dir und Deiner ganz persönlichen Umsetzung landen. Viele unterschiedliche Studien belegen nämlich sehr häufig völlig gegensätzliche Ergebnisse und das zu ein und demselben Nahrungsmittel. So erklärt uns zum Beispiel eine wissenschaftliche Studie, dass Eier schlecht für
unseren Cholesterin-Spiegel sind, und eine andere erklärt genau so fundiert, dass es völlig unerheblich ist, ob wir Eier essen oder nicht.

Gleichgültig ob du Veganer/in, Vegetarier/in oder Allesesser/in bist, das Allerwichtigste ist, dass Du "Deine Lebensmittel" findest, und zwar diejenigen, die Dir und Deinem ganz persönlichen Organismus guttun. Erzengel Raphael unterstützt Dich dabei herauszufinden, was für Dich gute Nahrungsmittel sind, womit sich Dein Körper, ja jede einzelne Zelle wohlfühlt.

Dass Deine Nahrung und das Wasser, das Du zu Dir nimmst, möglichst ehrlich sein sollte, dass heißt aus biologischem Anbau und aus reinen Quellen, muss ich ja ohnehin nicht extra erwähnen.

Wenn Du Deine Nahrungsmittel kennst und auch Deinen Ernährungsrhythmus und Dich daran hältst, dann wirst Du bemerken, wie Dein Körper sehr schnell in eine ganz besonders gute Ausrichtung kommt.

Rufe Raphael zu Dir und bitte ihn, Dir die nächsten Tage beim Einkaufen zu helfen, mache ein Zeichen oder ein Gefühl mit ihm aus, wenn Du zu Nahrungsmittel greifst, die Deinem Organismus nicht guttun, und ein anderes für alles, was gut für Dich ist. Halte Dich für einige Tage einmal daran und nimm nur Lebensmittel zu Dir, die Dich unterstützen, Du wirst die Veränderung in Deinem Körpergefühl sehr schnell bemerken.

Es geht hier nicht darum, dass es komplizierter für Dich wird, sondern darum, dass es einfacher und authentischer wird. Sobald Du nämlich wirklich spürst, welche Ernährungsform Dir und vor allen Dingen auch welcher Rhythmus Dir guttut, werden Deine Lebensgeister wieder wacher, und Du fühlst Dich leichter und beschwingter. Mit Rhythmus ist der Abstand zwischen den Essenszeiten
gemeint, und auch ob Du am Abend noch Essen veträgst oder nicht mehr.

Ernährung kann so einfach sein, wenn Du wieder auf Dich und Deine Bedürfnisse achten kannst.

Ich empfehle Dir auch, mit Erzengel Raphael einige Tage lang Deine Mahlzeiten in Stille oder nur mit positiven Tischgesprächen einzunehmen. Meisten neigen wir ja dazu, gerade alle unsere Probleme beim Essen zu besprechen, da unser Körper aber mit der Nahrung auch noch die Energien zu sich nimmt, muss ich Dir wohl nicht erklären, wie viel Ballast Du mit der Problemewälzerei während des Essens in Dich aufnimmst. Wenn Du ein Thema mit Deinem Gewicht hast, dann kann das manchmal der Auslöser dafür sein.

Was ich immer mache, ist, dass ich mich ganz kurz, bevor ich zu essen beginne, bei allen, die an der Bereitung und Erschaffung dieser Lebensmittel beteiligt waren, bedanke, und da fange ich schon bei der Erde, den Naturwesen, beim Wind, beim Regen, der Sonne, den himmlischen Wesen, dem Farmer an, die ganze Reihe bis zu der Person, die die Nahrung letztendlich zu diesem Mahl zubereitet hat (das kann auch ich selbst sein).

Ich bitte die lebendigen Stoffe in meiner Nahrung, mir dabei zu helfen, alle meine Zellen gesund zu erhalten und die höchstmögliche positive Energie durch den Verzehr dieser Lebensmittel für mich zu erhalten.

Das dauert gerade einmal einen Gedanken lang und ist dennoch eine der kraftvollsten Möglichkeiten, die Nahrung zu achten, zu segnen und damit zu einer Quelle der vollkommenen Unterstützung für Deine Gesundheit zu machen.

Bitte Erzengel Raphael, Dich an die Segnungen deines Mahles zu erinnern, probiere es für einige Tage ohne Erwartungen aus und freue Dich, wenn sich etwas verändert.

Vielleicht hast Du damit ja einen Begleiter und einen Schlüssel, dass Ernährung für Dich einfacher und lustvoller wird. Vielleicht werden auch Deine Unverträglichkeiten dadurch leichter für Dich, einen Versuch ist es auf jeden Fall wert. Ersetze Deine Angst vor zu viel Gewicht oder Unverträglichkeitssymptomen durch Genuss, nimm Deine Nahrung wieder mit allen Sinnen in Dich auf. Lasse deine Lebensmittel wieder zu Mitteln für Dein positivstes Leben werden.

Deine
Barbara Heider-Rauter


Passende Artikel

  • %%% Aura-Essenz Erzengel Raphael

    Neue Lebensqualität Wohlbefinden und Ganzheit Wohltuend für die Seele   Die Aura-Essenzen von Ingrid Auer enthalten die feinstofflichen Schwingungen der Erzengelsymbole bzw. Engeltherapie-Symbole. Zusätzlich sind sie mit reinen, ätherischen Ölen beduftet. Aura-Essenzen werden in das elektromagnetische Feld des Körpers gesprüht und stärken, reinigen und schützen unsere Aura. Sie...

    Statt: 25,80 €*

    23,00 €*

    Inhalt: 0.1 Liter (230,00 € * / 1 Liter)

  • Aura-Soma® Raumspray ArchAngeloi Raphael

    Die ArchAngeloi Essenz "Raphael" wirkt als wohltuender Balsam von Frieden, der ein Gefühl von Wohlbefinden und Ganzheit fördert. Inhalt: 20 ml

    28,30 €*

    Inhalt: 0.02 Liter (141,50 € * / 0.1 Liter)

  • Aura-Soma® Equilibrium B96

    Name der Flasche: Erzengel Raphael Farben: Königsblau über Königsblau Zusammengeschüttelte Farbe: Königsblau Chakra: Drittes Auge Basisthema: Entwicklung des Dritten Auges, Ganzwerdung   Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable...

    33,30 €*

    Inhalt: 0.05 Liter (66,60 € * / 0.1 Liter)

Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.