Aura-Soma® Equilibrium B112 "Erzengel Israfel"

Hersteller
Aura-Soma
Artikel-Nr.:
av11545

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Traditionell ist Israfel bekannt als ein energetisch sehr kraftvoller Erzengel, der den kreativen Aspekt des Logos darstellt, dem/r männlichen/weiblichen Gott/Göttin und der Kreativität , die sie durch Kommunikation des Herzens in Liedern ausdrücken

33,30 €*

Innerhalb der B112 können wir eine tiefe Verbindung zur Delfin – Flasche (B33) erkennen, mit Türkis und Königsblau als farbliches Bindeglied. In gewisser Art und Weis sehen wir hier (1 + 1 + 2 = 4) 4 Delfinflaschen in dieser 112. Wenn wir 33 mit 4 multiplizieren erhalten wir 132, was die Zahl dieser Flasche ist plus dem Sternenkind (B20) (112 + 20 = 132). Dies stellt gewissermassen einen Delfin dar, der in die entgegengesetzte Richtung schwimmt, mit der Unterstützung des Sternenkindes. Diese Flasche handelt auch von denen, welche ihre wahre Bestimmung suchen – warum sie hier sind und wie sie mit dem in Berührung kommen können, was von ihnen gefragt ist.

B112 ist auch der doppelte St Germain (B56) (56 + 56 = 112). (5 + 6 = 11, 5 + 6 = 11) St Germain trägt eine klare Botschaft mit sich, von Transmutation und Synchronizität, was wir auch in den Bemerkungen über Israfel etwas weiter unten sehen können. 5 und 6, die zusammen 11 ergeben, zeigen uns ein Tor, also zeigen uns 2 11en ein Doppeltor.

Diese Numerologie ist wichtig am Anfang dieser Bemerkungen.

Traditionell ist Israfel bekannt als ein energetisch sehr kraftvoller Erzengel, der den kreativen Aspekt des Logos darstellt, dem/r männlichen/weiblichen Gott/Göttin und der Kreativität , die sie durch Kommunikation des Herzens in Liedern ausdrücken und durch das Feiern im Tanz.

Wir sind alle oft tief berührt durch das, was durch Musik und Gesang übermittelt wird. Wenn wir unsere Herzen mit Klängen öffnen, unterstützt uns Israfel bei diesem Gefühl von musikalischer Kommunikation mit der Seele.

Der Aspekt der Transformation in dieser Flasche ist masstäblich im Verständnis dessen, was dieser Erzengel anzubieten hat. Wenn wir uns dazu bewegt fühlen, zu tanzen, weil uns ein spezieller Rhythmus, eine spezielle musikalische Kombination berührt, dann begeben wir uns in die Bewegung, in das Zelebrieren hinein, was Teil der Inspiration von Israfel ist.

Israfel ist ein Trompetenbläser, und im gleichen Sinne wie bei Erzengel Gabriel, werden wir zu tieferen Ebenen dessen, was im Stern in unserem Innern liegt, erweckt. Hier können wir eine Verbindung in den Farben erkennen, das komplementäre Gegenüber von Königsblau ist Gold ; wir haben das Königsblau in Israfel und das Gold in Gabriel (B95).

Wenn wir in einer Flasche das Königsblau sehen, mögen wir an die Wirkungsweise von Königsblau und die Verbindung zum Gold denken, wo Gold uns mit allen Energiezentren unseres Selbst verbindet. So ist es auch mit Israfel. Wenn wir, wie in der oberen Fraktion zu sehen, bewusst diesen Türkisen Prozess der Individuation berühren, diesen Prozess, der die kreative Kommunikation unserer Herzen ist, dann sind wir auch in der Lage, das, was sich in unserem Goldenen Stern befindet, berühren zu können; das wahre Selbst, das durch uns kommuniziert, damit wir zum Weg werden wenn der Logos in uns selbst wieder in uns aktiviert wird.

Dieser Moment ist wesentlich für eine Veränderung, einige dieser Veränderungen könnten besondere Herausforderungen darstellen, und einige können das Potential in sich tragen, dass die Dinge sich in einer neuen Ordnung wieder zusammenfügen können. Israfel wünscht sich, dass wir die Engel darum bitten, uns in dieser Übergangsphase zu unterstützen. Israfel hilft uns dabei, mit unserer wahren Stimme zu rufen, der Stimme unseres Herzens, über den Stern, um denjenigen Engel zu erreichen, der das ist um mit uns zu arbeiten, damit wir den Geliebten begrüssen können.

Israfel wurde als Seraphim bezeichnet, und es heisst, dass, wenn man ihren Namen ruft, dies das 5. Tor öffnet, und dies erinnert mich an einen Bezug zur 5. Stufe des Loslassens. Die Energie, die durch die B65, Violett/Rot (das Potential für den Himmel auf Erden, wo der Kopf im Himmel und die Füsse auf dem Boden sind) entsteht ist präsent am 5. Tor. Das 5. Tor hat auch mit der Kehle zu tun (5. Chakra), und der Energie die sich da hindurch bewegt, unterstützt durch das Türkis von Israfel.

Wir können uns die B112 vorstellen, wie sie uns beim Entfallenlassen der Ignoranz unterstützt, der Beseitigung dessen, was uns im Weg steht, indem sie verschleiert, was vor uns liegt. Manchmal hat das Konzept eines Hindernisses, das wir überwinden müssen, einen Bezug zum Drachen; wir können uns vorstellen, wie Israfel die negative Assoziation der Drachenenergie auflöst, und hier können wir eine tiefe Verbundenheit mit Erzengel Michael fühlen. Israfel wurde als einer der neueren Engel im Heer der Erzengel bezeichnet. Israfel unterstützt uns in der Möglichkeit, unsere wahre Natur, unser wahres Selbst, unsere transzendente Realität zum Leben zu erwecken; hier können wir die Transmutation sehen, von welcher wir bei der doppelten B56 gesprochen haben. Es ist da dieses Gefühl von Wieder-Geborenwerden mit Israfel, wobei diese Wiedergeburt durch Erzengel Gabriel eingeleitet worden ist.

Es gibt auch einen Bezug zum Islam und dem Propheten Mohammed. Israfel war ein Erzengel, der Mohammed erschien um ihn auf seinem Weg als Prophet zu bestärken.

Vier Engel werden in der heiligen Sufi – Tradition als die heiligsten angesehen : Gabriel, Michael, Azreal und Israfel. Der einzige dieser vier Erzengel, der zur Quelle zurückkehrte und von dem man sagte, dass er erfolglos war, war Azreal.

Israfel kann sich an vielen Orten zur gleichen Zeit und synchron manifestieren. Er ist der erweckende Erzengel für die neue Zeit, jenen zur Verfügung stehend, die geschlafen haben, damit sie zur Realität dessen, was von ihnen gefragt ist, und zu was sie zugestimmt haben, bevor sie in diese Inkarnation kamen, erwachen können. Es ist dieser Aspekt, der uns dabei helfen kann, aus der Narkose der Konditionierung erlöst zu werden, und uns dabei unterstützt, dass wir zum Potential eines jeden Moments als Moment der Feier aufwachen können.

Eine hilfreiche Eigenschaft von Erzengel Israfel ist die Hilfe, die wir erhalten, um die Begabungen, die wir innehaben, aufzudecken, und voll und ganz im Wesen, was wir sind, verankert zu sein. Es ist Zeit, dass wir die Grossartigkeit der Gaben, um die wir gebeten haben und die uns gegeben wurden, anerkennen, um besonders unsere Kreativität auf jedwede Art und Weise, auf die sie sich uns zeigt, zu gebrauchen, sodass ein kreativer Fluss entsteht in dem und durch das, was wir tun oder was von uns gefragt ist, ein Gefühl des Erwachens zum Ich Bin.

Im Islam ist die wörtliche Bedeutung von Israfel „Der Brennende“, und hier gibt es eine Verbindung zu Jerusalem, und Israfel ist auch sehr stark mit Moses verbunden. Eine tiefe Verbundenheit mit Raphael ist klar im Bezug auf die Jüdisch-Christliche Literatur in Verbindung mit den Engeln. Im Aura-Soma System ist Raphael Königsblau/Königsblau, B96. Das Königsblau kommt in der Basisfraktion nicht so oft vor, und dies betont die Bedeutung von Israfels tiefem Klarheitssinn, der in den Tiefen von diesem Königsblau liegt. B112 könnte daher sehr nützlich sein im Bezug auf unsere Trauer und unser Leiden, hervorgerufen durch Verlust, und uns ermöglichen, mehr am Loslassen zu arbeiten.

Ebenso sagt man im Islam, dass Israfel, zusammen mit den anderen drei Erzengeln, Gabriel, Michael und Azreal, zu den vier Ecken der Erde gesandt wurde um Staub zu sammeln, und aus diesem Staub wurde Adam Kadmon erschaffen (in der Kabbalah als „Urbild des Menschen“ bezeichnet). Die ganze Verbindung mit den 4 Ecken ist in anderen Traditionen in Bezugnahme auf Israfel bekannt, der mit seinen Flügeln jede der Säulen berühren kann, die das Fundament der Existenz stützen. Israfel hat auch eine starke Verbindung zu Thoth (dem Gott des Geistes – der Intelligenz, dem Denken, des Verstandes und der Logik) und zu Anubis (dem Herrn des Heiligen Landes) in der Ägyptischen Tradition.

Wir wissen auch, dass Israfel etwas zu tun hat mit dem Herzen des Aura-Soma Systems, dem Kern, der mit dem Aufbauen des Lichtkörpers und der Alchemie des Goldes in uns zu tun hat, die Bereitschaft, das, was von uns gefragt ist, anzuschauen ist nicht immer ein einfacher Weg.

Ein abschliessender Aspekt ist der der Astrologie und dem Timing dieser Geburt: zwischen dem 24. Juni 2012 und dem 16. März 2015 stehen Uranus und Pluto sieben Mal im Quadrat zueinander, und jedes Quadrat trägt seinen Teil dazu bei, das Wassermannzeitalter vorwärts zu bringen. Das sechste dieser Quadrate fällt auf den 14.—15. Dezember, wobei einige Astrologen das „Erhalten einer Vision“ als Thema dieses Quadrats ansehen, was synchron ist zu Israfels Botschaft an uns, zu unserem wahren Selbst zu erwachen.

Zusätzlich hat Uranus bei den Astrologischen Zuweisungen in Aura Soma einen Bezug zu den Türkisen Flaschen (43, 62, 45 und 75) währenddem das Thema der Vision mit dem Königsblau zu tun hat. Während dieser Quadrate zwischen Uranus und Pluto heisst es, dass wir aufgerufen werden, eine neue Welt , basierend auf Wahrheit, zu erschaffen, wobei uns Israfel unterstützt, da er, wie zuvor erwähnt, das Potential für eine Transformation in eine neue Ordnung der Dinge ermöglicht.

Weiterführende Links zu "Aura-Soma® Equilibrium B112 "Erzengel Israfel""

Hersteller-Beschreibung "Aura-Soma"

Aura-Soma® heißt übersetzt Licht-Körper. Es wird als  ganzheitliche Methode wahrgenommen um unser volles spirituelles Potential zu entfalten. Aura-Soma wurde vor mehr als 20 Jahren von Vicky Wall einer Engländerin ins Leben gerufen. Das Sortiment umfasst unter anderem die wertvollen Aura-Soma Equilibrienflaschen, Pomander in fünfzehn verschiedenen Farben und 15 Quintessenzen welchen den Meistern zugeordnet sind.

Statt: 26,60 € *
23,94 €*

11,50 €*

Inhalt: 0.02 Liter (575,00 € * / 1 Liter)


Statt: 26,60 € *
23,94 €*