Der Frühling hat endlich Einzug gehalten, und mit ihm startet die Zeit des Frühlingsputzes. Jeder von uns hat jetzt das Bedürfnis, seine Wohnung, sein Haus oder die Geschäfts- und Arbeitsräume zu reinigen und auf Vordermann zu bringen. Die Räume werden vom Staub befreit, die Möbel poliert und die Fenster auf Hochglanz gebracht, damit die Sonne mit ihrer vollen Kraft in die Häuser kommt. Unser Tipp ist, die energetische Ebene dabei nicht zu vernachlässigen und auch die Energien in unseren Wohn- und Arbeitsräumen zu klären. Dies kann auf viele Arten geschehen, und jeder hat da seine eigenen Vorlieben. Die Tradition der energetischen Reinigung ist auf der ganzen Welt verbreitet und hat sich unabhängig voneinander entwickelt. In den meisten Kulturen spielen Feuer und Rauch dabei eine große Rolle. Da aber das Räuchern mit weißem Salbei oder Palo Santo nicht jedermanns Sache ist und man dabei auch auf Kinder und Haustiere Rücksicht nehmen muss, empfiehlt es sich, auf energetische Raumsprays oder das Arbeiten mit Gebeten oder Mantras auszuweichen. Hier möchte ich Ihnen einige Möglichkeiten, die einfach umzusetzen sind, vorstellen und Sie einladen, diese mal auszuprobieren und sich darauf einzulassen. Ich bin überzeugt davon, Sie werden den Unterschied vor und nach der energetischen Reinigung in Ihren Räumen wahrnehmen.