window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-60213151-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'pageVisibilityTracker'); ga('require', 'urlChangeTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000);
Filter schließen
Filtern nach:

Vertrauen in den eigenen Weg

Für all die Momente in unserem Leben, in denen wir meinen, dass wir von unserem Lebensweg abgekommen sind, wenn wir uns verwirrt und auch verirrt fühlen, wenn uns das Vertrauen in unsere eigenen Entscheidungen abhandengekommen ist, wenn wir uns einfach verlassen und verloren fühlen, dann haben wir die Möglichkeit, uns mit energetischen Helfern zu unterstützen, um einen Weg heraus aus der Vertrauensfalle zu finden.

Jahresvorschau 2015 Erzengel TZAPHKIEL

Mit Erzengel Tzaphkiel haben wir im Jahr 2015 einen sehr kreativen Begleiter an unserer Seite. Er wird uns in diesen Monaten dazu auffordern, uns unserer weiblichen intuitiven Seite mehr zuzuwenden. Diese Seite haben wir alle in uns, gleichgültig, in welchen Körper wir uns inkarniert haben. Was heißt das aber für uns, was ist denn der weibliche Aspekt in uns und wie können wir diesem wieder näherkommen?
In der Gesellschaft, in der wir leben, wird eine große Gewichtung auf die rationale männliche Energie ausgerichtet, von Kindesbeinen an wurden die meisten von uns dazu erzogen, erfolgreich, durchsetzungsstark, aktiv, expansiv, ja natürlich auch laut, kraftvoll und eher gebend zu sein. Der weibliche, annehmende, empfängliche, leise, zarte, fürsorgliche, nachgiebige und behütende Aspekt hingegen wird eher als Schwäche abgetan.